Montag, 16. Juni 2008

Wie versprochen..."DIE" Geschichte...vom....



.......Kühlschrank........

..und das war so.......

Zwei Kühlschränke in der Küche, war auf Dauer einfach zu viel . Einer war einfach zu klein ..und ich meine klein.

Und da sie sowieso nicht mehr richtig wollten mußte all so ein neuer her.

Ein schööner großer und wenn möglich mit Eisbereiter.

Gar kein Problem , gesagt getan und einen Amerikanischen Kühlschrank bestellt.

Der wurde zwei Wochen später dann geliefert :-)

Soweit so gut, da stand er nun vor unserer Haustür, 146 kg schwer und nun sollte "ER" in den ersten Stock . Die Spedition sagte ...der geht auf keinem Fall durchs Treppenhaus.

UUUUUPPSS ...und was jetzt ???

Tja mein GG nochmal gemessen , ....könnte passen wird aber sehr knapp.

Versuch der 1te : Wir bekamen ihn nicht hoch .
Versuch der 2te : Türen abschrauben und neu versuchen.

*Schrei * passt nicht in der Höhe und irgendwie auch immer noch nicht in der breite :-(

und was jetzt ????

so blieb er erst mal stehen und das Gehirn wurde sich zermartert wie nun der "KÜHLSCHRANK " in die Küche im ersten Stock kommt.


Na was denkt ihr ???? :-)


Spannung.........

=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=

Ja so könnte es gehen berichtete mir dann mein GG....

Aber davon dann am ????????? .......... :-) ........


Und habt Ihr schon eine Idee ??????

Gebt Euren Tipp ab und ich verbinde das gleich mal mit einem kleinem RAK so als Einstandsgeschenk das der Kühlschrank den Weg gefunden hat ......wie werdet Ihr erfahren....

Euren Tipp könnt Ihr bis Mittwoch um 23:59:00 Uhr abgeben. Hab das mal schnell verlängert, damit noch einige eine chance haben :-)
Die Auslosung und Auflösung der Geschichte mit Bildern gibt es dann am Donnerstag.

Ich bin gespannt auf Eure Antworten














Kommentare:

Maren hat gesagt…

Kranwagen vom Umzugsfirma durchs Fenster im ersten Stock? Ich schmeiss mich weg.

Keksi hat gesagt…

Ihr habt den Kühlschrank auseinandergenommen oder das Treppengeländer abgeschraubt.

Vicky hat gesagt…

:-) Ich weiß es,ich weiß es!!:-))

Dörte hat gesagt…

Ich würde sagen mit einem Hubsteiger durchs Fenster ... oder ein Flaschenzug oben am Giebel und kräftig ZIEHEN !!!

Ulrike hat gesagt…

Ja dann will ich mal auch meinen Senf dazu geben :)
Also so ein Wahnsinns Kühlschrenak kostet ja schon eine Menge Geld und ich glaub nicht das ihr dafür extra ne Firma habt kommen lassen um das Ding da in den ersten Stock zu bekommen und das Teil auseinanderbauen ???? geht sowas überhaupt ???Flaschenzug am Giebel ...hm der müßte ja erst angebaut werden ( obwohl sich das gut anhört).
Aber wenn der GG so schnell ne Idee hatte , dann war sie vielleicht ganz simpel und uns qualmt hier nur die Birne *grins
Also wir mußten auch mal einen anderen Weg als den durchs Treppenhaus finden mit einer Markiese.
Ich würde sagen Leiter , Kühlschrank mit Seil hoch geschoben / gezogen und durchs Fenster ( wenn dies denn groß genug ist:)
So nun bin ich mal gespannt wie es wirklich war .
Ich will Fotos sehen *grins
LG Ulrike